3 Pflegetipps für Ihr Aquarium


Pflegetipps für Ihr Aquarium.
In nur 3 Schritten zu einem gepflegten und schönen Aquarium.

Diesmal frischen wir Ihr Aquarium auf. Wir geben Ihnen 3 wertvolle Tipps an die Hand, die Sie schnell umsetzen können. Das bedeutet gar nicht viel Arbeit für Sie, aber die Wirkung für Ihr Biotop wird enorm sein. Die Bewohner Ihres schönen Hobbys werden es Ihnen mit Vitalität und strahlenden Farben danken!


1. Wasserwechsel
Wann haben Sie das letztes Mal einen Teilwasserwechsel gemacht? Viele Aquarianer unterschätzen oft, wie wichtig ein solcher Teilwasserwechsel ist. Schon mit einem Wechsel von 1/3 des Aquariumwassers gegen frisches Wasser holen Sie sehr viele (gebundene) Schadstoffe und Belastungen aus dem Wasser, die sonst die Biologie im Aquarium stark stören können.  Das neu zugefügte Wasser bringt dem Aquarium wieder viele frische Mineralien und Nährstoffe.  Aber Vorsicht: Leitungswasser ist KEIN Aquariumwasser: Bereiten Sie das frische Wasser am besten mit AQALITY Wasseraufbereiter auf, so können Sie sicher sein, das Ihre Tiere optimal geschützt sind und die zugefügte Aloe Vera Barbadensis sorgt noch für zusätzliche Pflege der Tiere. Hier finden Sie das passende Produkt für den Wasserwechsel >>>

2. Bodengrund
Der Bodengrund ist ein wichtiger Bestandteil des Aquariums. Er bietet nicht nur halt und Nährstoffe für die Pflanzen sondern unterstützt auch die Filteraktivität im Aquarium, da sich im Bodengrund ebenfalls viele Schadstoffabbauende Mikroorgansimen ansiedeln. Hier werden u.a. die Verunreinigungen durch zuviel Füttern, Blattreste, Fischkot usw. abgebaut. Als Aquarianer müssen Sie aber darauf achten, dass die Belastung für die Mikroorganismen nicht zu hoch wird. Deswegen sollten Sie hier regelmäßig den Bodengrund von Mulm befreien, damit die Mikroorganismen wieder „atmen“ und ihre Arbeit verrichten können. Der Boden wird dabei gelockert, Sauerstoff kann eindringen und neue „Abfälle“ werden wieder verarbeitet. Speziell dafür haben wir AQUASAN Flüssigen Mulmsauger für Sie. Dieser verrichtet zum einen die Arbeit, dass Sie selbst nicht in das Aquarium eingreifen müssen und zum anderen baut es so wirkungsvoll die Schadstoffe ab, dass diese als Dünger den Pflanzen zur Verfügung stehen. Ein optimales Biorecycling beim Frühjahrsputz! Hier finden Sie das passende Produkt für den Schadstoffabbau im Bodengrund >>>

3. Pflanzen
Auch den Pflanzen bieten wir heute Aufmerksamkeit, in dem wir abgestorbene Blätter entfernen, zu stark gewachsene Pflanzen zurückschneiden und evtl. mit Algen befallene Blätter entfernen, so dass diese wieder frisch nachwachsen können. Wichtig dabei ist natürlich, dass den Pflanzen genug Nährstoffe in einem gesamten Komplex zur Verfügung stehen. Sollte nur ein einziger Nährstoff fehlen, so werden die Pflanzen nicht richtig wachsen. Also vergessen Sie auf keinen Fall das richtige Düngen. Mit AQUASAN Plantomax Flüssiger Pflanzendünger versorgen Sie die Pflanzen mit allen wichtigen Nährstoffen. Diese werden es Ihnen mit prächtigem und sattgrünem Wuchs danken. Hier finden Sie das passende Produkt für die Pflanzenpflege >>>